Newsletter Sosua 3

August / 2022
Sosua 3 Newsletter August 2022

Erwirtschaften Sie jetzt den maximallen Gewinn mit unserem neuen Projekt Sosua 3

Warum sind Immobilien in der Dominikanischen Republik so preiswert ? Hier ist der Grund!

Das pulsierende Stadtleben, die atemberaubende Berglandschaft und die historische Architektur der Dominikanischen Republik sind der Grund dafür, dass sie jedes Jahr von 6 Millionen Menschen besucht wird, was sie zum beliebtesten Reiseziel in der Karibik macht.
Aus diesem Grund scheint es ein perfekter Ort zum Leben zu sein, aber warum sind Immobilien in der Dominikanischen Republik so günstig?
In unserem hilfreichen Artikel gehen wir auf einige der Gründe ein, warum Sie die Dominikanische Republik in Ihr Immobilienportfolio aufnehmen sollten.

Lassen Sie uns gleich mit einem kurzen Überblick beginnen, bevor wir uns in die Details vertiefen. Dazu gehören reichlich Land, lockere Bauvorschriften und ein gemäßigtes Klima, das den Bau von Häusern das ganze Jahr über ermöglicht.

In der Dominikanischen Republik gibt es (noch) Land im Überfluss, was bedeutet, dass mehr Immobilien zur Verfügung stehen. Hinzu kommen niedrigere Löhne, lockere Bauvorschriften, fehlende Verhandlungen mit den Käufern und geringere Kosten für den Hausbau. Immobilien sind sehr preiswert, und das warme Klima sorgt dafür, dass das ganze Jahr über gebaut werden kann.

Mit dieser kurzen Antwort im Hinterkopf wollen wir damit beginnen, herauszufinden, warum eine Fülle von Grundstücken einer der Hauptgründe für den Kauf von Immobilien in der wunderschönen Karibik ist, die die Dominikanische Republik darstellt.

Auch wenn die Dominikanische Republik auf der Landkarte wie ein kleines Land wirkt, so ist sie doch reich an Grund und Boden, was ein wesentlicher Grund dafür ist, dass Immobilien hier günstiger zu haben sind.
Aus diesem Grund sind viele Ausländer davon angetan, in der Dominikanischen Republik Land als Investition zu erwerben.
Auch die flexiblen Regeln für ausländische Direktinvestitionen in der Dominikanischen Republik sind ein weiterer Grund, der die Grundstückskosten niedrig hält.
Wer sich also fragt, warum Immobilien in der Dominikanischen Republik billiger sind, dem sei gesagt, dass ein weiterer Hauptgrund die Verfügbarkeit von Grundstücken ist.

„Die Dominikanische Republik verfügt über ein reichhaltiges Angebot an Grundstücken, der Grund, warum Immobilien hier noch preiswerter sind.“

Die Dominikanische Republik verfügt über ein reichhaltiges Angebot an Grundstücken

Niedrigeres Lohnniveau

Die meisten Menschen in der Dominikanischen Republik verfügen über ein niedriges bis mittleres Einkommen und leben einen einfachen Lebensstil.
Die Löhne sind hier in der Regel eher niedrig. Aus diesem Grund können sich viele Einheimische keine hochpreisigen Immobilien leisten. Selbst eine preisgünstige Villa für weniger als 100.000 Dollar ist für viele Einheimische immer noch unerschwinglich.

Die Einkommensstruktur der Länder wirkt sich direkt auf die monatlichen Löhne aus, was sich wiederum auf die Immobilienpreise auswirkt. Dies ist einer der Hauptgründe, warum Immobilien in der Dominikanischen Republik so günstig sind.

Gelockerte Immobilien- und Bauvorschriften

Einer der Hauptgründe, warum Immobilien in vielen Teilen der Welt teuer sind, sind die verschiedenen strengen Vorschriften für Grundstücke und Gebäude sowie die höheren Grundsteuern.
Selbst wenn man nur den Kauf eines Grundstücks in Betracht zieht, gibt es eine Fülle von Steuern und Vorschriften.
Strenge Vorschriften schrecken im Allgemeinen vom Hausbau ab, was wiederum das Immobilienangebot verringert oder begrenzt.
Unter normalen Nachfrage- und Angebotsbedingungen treibt ein geringes Angebot natürlich die Preise in die Höhe und macht Immobilien teuer.
In der Dominikanischen Republik mit ihrem lockeren regulatorischen Umfeld ist es jedoch noch einfacher, Immobilien zu bauen und zu verkaufen.
Andererseits sollte man sich darüber im Klaren sein, dass Immobilien in der Dominikanischen Republik anerkannten Sicherheitsstandards genügen müssen, da die Bauherren für die Genehmigung bestimmte Qualitätsstandards einhalten müssen.
Andere Genehmigungen, die oft dazu führen, dass Bauherren lange warten müssen, bevor sie ein Haus bauen können, sind in der Dominikanischen Republik kein Thema.

Weniger Verzögerungen bedeuten, dass mehr Häuser gebaut und verkauft werden können.

„Starre Vorschriften entmutigen im Allgemeinen den Hausbau, was wiederum das Immobilienangebot reduziert oder begrenzt.“

Mehr Hilfe bei Immobiliengeschäften in der Dominikanischen Republik

Mehr Hilfe bei Immobiliengeschäften in der Dominikanischen Republik

Wenn Sie also in diesem Artikel alles erfahren haben, was Sie darüber wissen müssen, warum Immobilien in der Dominikanischen Republik so günstig sind, vergessen Sie nicht, unsere – Webseite – https://www.helpcoin.eu/immobilienprojekte/ zu besuchen, um einige der besten Immobilieninvestments zu finden, an denen Sie sich in der Dominikanischen Republik beteiligen können.

Helfen tut gut - Empfehle uns weiter

facebook.com/AsociacionHelpCoinhttps://www.instagram.com/asociacion.helpcoin/helpcoin-blog.blogspot.com