HelpCoin Thema

Flüchtlingshilfe

„Besser, wer fliehend entrinnt einer Gefahr, als wen sie ereilt." Homer

Ende 2019 veröffentlichten die Vereinten Nationen (UNHCR), dass sich weltweit 79,5 Millionen Menschen auf der Flucht befinden, 45,7 Millionen Menschen – also mehr als die Hälfte - sind Flüchtlinge im eigenen Land.

Hauptauslöser von Flüchtlingsbewegungen waren vor allem bewaffnete Konflikte wie in Syrien oder dem Jemen, die Auswirkungen des Klimawandels, soziale Ungleichheiten und Epidemien.

Flüchtlingsbewegungen werden laut Experten weiter stark ansteigen, da weltweit neue Konflikte aufbrechen, insbesondere in Teilen Afrikas, in Nahost und Lateinamerika. Auch die Zuspitzung der Klimakrise wirkt beschleunigend, da mittelfristig der Anstieg des Meeresspiegels und extreme Temperaturen viele Küsten und Landstriche unbewohnbar machen. Die „HelpCoin“ engagiert sich sowohl bei der Akuthilfe in Flüchtlingslagern als auch bei der Prävention mit der Unterstützung von Friedensprojekten vor Ort.

Helfen tut gut - Empfehle uns weiter

facebook.com/AsociacionHelpCoinhttps://www.instagram.com/asociacion.helpcoin/